SARI SCHORR & THE ENGINE ROOM Samstag, 21. April 2018

„New York Blues Hall of Fame Member“ Sari Schorr und ihre Band The Engine Room kommen mit ihrem neuem Album auf Tour nach Europa. Produziert wurde das Album vom legendären Blues Pioneer Mike Vernon.

„Sari Schorr ist eine Naturgewalt, ein Meteor, ein Komet, und der Blues spricht durch sie…der echte, schmutzige, traurige, witzige, wundervolle Blues ist auferstanden! Sie hat eine fantastische Stimme und sang mit Kraft und Anmut. Besucht selbst ein Konzert und erlebt den Blues, als wäre es das allererste Mal!“ – Dan Cohen, Nyack News and Views

Der legendäre Produzent Mike Vernon (Fleetwood Mac, John Mayall, Blue Horizon) erhielt im Januar 2015 den „Keeping The Blues Alive“ Preis im Rahmen des angesehenen International Blues Challenge Festivals in Memphis, TN. Doch dieser Award sollte nicht das einzige Highlight dieses Wochenendes für Mike darstellen; das zweite Highlight war, Zeuge des Auftritts einer der besten weiblichen Blues Sängerinnen zu werden, die Mike seit Jahren gehört hatte – SARI SCHORR.

Sari hatte ihn so umgehauen, dass er aus der Rente zurückkehrte, um ein Album mit ihr zu produzieren. Da Sari bereits eine perfekte Songschreiberin war, die bereits bei Major Labels Songs veröffentlichte, schrieb sie die meisten der Tracks auf ihrem Album selbst, bzw. wirkte daran mit. Außerdem sind Walter Trout, Innes Sibun und Oli Brown auf dem Album zu hören. Einige der Songs schrieb sie mit dem Produzenten/Komponisten Henning Gehrke (u.a. Udo Lindenberg) in Deutschland.

Das grandiose Debüt Album A Force Of Nature (2016) war bei den meisten Rezensenten in den Top-10-Album-Listen.

„Eine Hammerscheibe, da bleibt schon mal der Mund offen und schliesst sich angesichts der Vocals von Sari Schorr längere Zeit nicht.“ – Planet Magazin Deutschland

Sari’s Album liefert hart getriebenen Blues-Rock, der beeinflusst wurde von der End-60er Blues Bewegung in Großbritannien. Sari, eine ausgebildete Opernsängerin, bringt den Mix aus Blues, Rock und Soul durch ihre greifbaren Melodien und poetischen Texte besonders zur Geltung.

Durch jahrelanges touren mit u.a. Popa Chubby und Joe Louis Walker, konnte Sari sich einen Namen in der Blueswelt machen. Schorr wurde zudem vor kurzem in die New York Blues Hall of Fame aufgenommen.

An ihrer Seite steht die Band The Engine Room mit dem atemberaubenden britischen Gitarristen Innes Sibun (ehemaliger Robert Planet Gitarrist). The Engine Room ist wirklich eine bemerkenswerte Band“, sagt Sari. „Etwas magisches passiert, wenn wir gemeinsam auf der Bühne sind, wir werden durch die Reaktion des Publikums weiter angeheizt und alles ist möglich.

Sari Schorr tourt ununterbrochen weltweit auf renommierten Festivals wie Montreux Jazz Festival (Schweiz), Nottoden (Norwegen) Ottawa und Tremblant (Canada), Blues Bender (USA) und vielen anderen. In Deutschland galt sie als die Neu-Entdeckung bei den Rother Blues Tage: „Einfach grandios. War das DER Auftritt der Rother Bluestage 2017?

Kann dieses Gastspiel noch getoppt werden? Was sich da musikalisch abspielte, war der absolute Vulkanausbruch an Intensität, Spielfreude und Begeisterung.“ – Donaukurier

In 2017 gab Independent Blues Awards der Band eine Rekordanzahl von 8 (!) Nominierungen.

http://www.sarischorr.com/

DOORS: 19 UHR
SHOWTIME: 21 UHR

Copyright: Blues Garage 2016-2017