BLUES CARAVAN 2019 Freitag, 8. Februar 2019

Der Blues Caravan rollt weiter. In einer sich ständig verändernden Musikindustrie
kann man sich doch immer auf Ruf Records‘ jährliche Tournee verlassen, die
mittlerweile der Maßstab für modernen Blues geworden ist. In diesem Jahr – wie in
jedem seit dem Auftakt 2005 – kann man eine Nacht voll von feuriger Livemusik
erwarten, wenn drei einzigartige Künstler die Bühnen in Europa und den USA entern
werden. Es ist eure Chance, die heißesten Geheimtipps der Szene live zu sehen,
bevor sie zu Supernovas werden.

Mit vergangenen Ausnahmekünstlern wie Samantha Fish, Oli Brown, Joanne Shaw
Taylor und Mike Zito spricht der brillante Katalog des Blues Caravans für sich selbst.
Wenn sich in diesem Jahr die Scheinwerfer auf die Bühne senken, solltet ihr für ein
Trio bereit sein, das Blues Caravan-Geschichte schreiben wird. Hier kommen eure
neuen Lieblingsmusiker…

Ina Forsman wird für jemandem, der sich mit modernem Blues auskennt, keine
Unbekannte sein. Die in Finnland geborene „Blues-Röhre“ hat bereits den Blues
Caravan 2016 zum Glühen gebracht, als wir erstmals ihre rauchige Stimme und die
Songs ihres Debutalbums hören durften. Jetzt kehrt Ina mit Soul, Blues, Latin und
Acid Jazz von ihrem bald erscheinenden zweiten Album Been Meaning To Tell You
zurück, das jeden Lautsprecher zum Beben bringen wird. „Ich werde eine Menge
bisher noch nicht gehörte Songs mitbringen“, erzählt sie, „genauso wie einige
funkige, fast vergessene Schätze von früher. Es wird eine einmalige Tour, voll von
purer, weiblicher Energie.“

Und viel energetischer als mit Ally Venable kann es nicht werden. Die amerikanische
Gitarristin verleiht ihren Texas-Blues-Wurzeln eine moderne Note und hat bereits
unzählige Preise für ihre Gitarrenkünste und die selbstgeschriebenen Songs ihres
kürzlich veröffentlichten Albums Puppet Show gewonnen. Wenn sie jetzt den Blues
Caravan 2019 erleuchtet – gekonnt unterstützt von der Rhythmusgruppe aus Roger
Inniss am Bass und Elijah Owings am Schlagzeug – werdet ihr neugierig zum Konzert
gehen und es bekehrt wieder verlassen. „Ich freue mich schon darauf, meine Show
und meinen von Texas geprägten Gitarrenstil mit in diesen Blues Caravan zu
bringen“, sagt Ally. „Wenn ich live spiele, will ich, dass sich die Menschen mir
verbunden fühlen und sie ihre Sorgen loslassen.“

Es muss an der Belgrader Luft liegen. Die serbische Hauptstadt hat uns bereits Ruf
Records‘ Legende Ana Popovic geschenkt – und nun verspricht Katarina Pejak in ihre
Fußstapfen zu treten. Mit ihrem gefühlvollen Klavierspiel, den jazzigen Vocals und
ersten Einblicken in ihr neues von Mike Zito produziertes Album wird sie das
Publikum in ihrer Hand haben. „Meine Show ist eine Mischung aus Blues, Country,
Jazz und Rock ’n‘ Roll, eingepackt in einen vom Klavier geprägten Sound“, erzählt
Katarina. „Mit mir und den anderen beiden Ladies wird das Publikum eine Reise zu
sämtlichen Kreuzungen des Blues mit anderen Genres machen.“

 

http://www.rufrecords.de/

DOORS: 19 UHR
SHOWTIME: 21 UHR

Copyright: Blues Garage 2016-2018